Draußen in der Stadt – der neue Stadtteil Kronsrode

Wir bauen für die Mitglieder von spar+bau auf dem Projektareal Kronsrode-Mitte

  • insgesamt 186 Wohnungen auf zwei Grundstücksarealen
  • Baubeginn 1. Bauabschnitt: Anfang 2021 – Fertigstellung geplant Mitte/Ende 2022
  • Baubeginn 2. Bauabschnitt: geplant Ende 2021 – Fertigstellung geplant Mitte 2023

Auf dem ersten Baufeld entstehen zehn Gebäude mit insgesamt 97 Wohnungen samt Tiefgarage.
Die Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen haben eine Größe zwischen 48 und 120 m², sind barrierefrei und verfügen überwiegend über einen Balkon oder eine Terrasse. Von der Tiefgarage, in der teilweise Lademöglichkeiten für E-Mobilität vorgesehen sind, erreichen Sie mit dem Aufzug bequem Ihre Wohnung.
Darüber hinaus erstellen wir noch 84 Pkw-Stellplätze, von denen ca. 10 Stück für E-Mobilität ausgerüstet sind. Außerdem wird eine Ladesäule installiert.

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner Kerstin Schiller
Kerstin Schiller Team Vermietung
T
E-Mail

Wenn Sie Interesse an einer Wohnung in Kronsrode haben, nehme ich Sie gerne auf die Interessentenliste und melde mich wieder bei Ihnen, wenn ein Exposé zur Verfügung steht.

 

 

Lage:

Im Südosten Hannovers, im neuen Stadtteil Kronsrode – eine Wortschöpfung aus Kronsberg und Bemerode – entstehen auf einer Gesamtfläche von 53 ha insgesamt rund 3.500 Wohnungen. Die künftigen Bewohner finden hier ein familienfreundliches und barrierefreies Zuhause mitten im Grünen, ohne dabei auf die Annehmlichkeiten der Stadt verzichten zu müssen. Diese ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stadtbahn Linie 6) schnell zu erreichen. Auch die Anbindung an die Autobahnen A37 und A7 sowie die Schnellwege B6 und B65 garantiert höchste Mobilität.

Im Viertel lässt sich alles bequem zu Fuß oder mit dem Rad erreichen: Geschäfte und Restaurants, Spielplätze und Kindergärten, eine Grundschule und soziale Einrichtungen.

Attraktives Wohnquartier: spar+bau errichtet 186 Wohnungen im neuen Stadtteil Kronsrode.

Bitte klicken Sie, um die Inhalte von Google Maps zu laden. Dabei werden eventuell personenbezogene Daten an den Anbieter übertragen.